Fototour Fabrikgut Hammer

Der 22.04. war ein sommerlicher Sonntag mitten im April. Neben Ulrike Wiese, Heiderose Detsch, Bernhard Frischkemuth haben als neue Teilnehmer der Uwe Reinhold mit seinem Sohn Tim und ich selbst als Organisator an der Tour teilgenommen. Wir hatten uns das Thema

“Schwarzweiß”

vorgenommen. Die Kamera zeichnet natürlich erst mal alles in Farbe auf und erst bei der Nachbearbeitung müssen wir uns entscheiden, ob wir eine Umwandlung nach schwarzweiß machen oder nicht. Ich selbst habe nur wenige in schwarzweiß umgewandelt, aber was ich hier von den Teilnehmern bekommen habe, zeigt, wie gut der Umgang mit der Bearbeitung in schwarzweiß bereits klappt. Weiterlesen

Video zur Fototour Gostenhof

Unsere Fototour am 24.02.2018 nach Gostenhof stand unter dem Motto

“Schwarzweiß”.

Aber natürlich haben wir wie immer unsere Aufnahmen auf dem Sensor der Kamera in Farbe erfasst. Deshalb ist dieses Video hier auch kein Schwarzweiß-Video, sondern erst mal eine Sammlung der möglichen Bilder, die für eine schwarzweiß-Umwandlung in Frage kommen. Einige Teilnehmer haben bereits mit der Umwandlung nach schwarzweiß begonnen, für alle anderen gibt es am 19. April eine Einführung in das Thema Schwarzweiß-Fotografie und dann monatliche Gruppentreffen speziell zum Thema schwarzweiß von der Idee bis zur Umsetzung. Weiterlesen

Fototour Gostenhof

Der 24. Februar war ein esig kalter Tag. Trotzdem haben an dieser Tour die Ulrike Wiese, Heiderose Detsch, Ursula Kleinöder, Ulf Ebener, Konni Römer und ich selbst als Organisator teilgenommen. Wir hatten uns das Thema

“Schwarzweiß”

vorgenommen. Die Kamera zeichnet natürlich erst mal alles in Farbe auf und erst bei der Nachbearbeitung müssen wir uns entscheiden, ob wir eine Umwandlung nach schwarzweiß machen oder nicht. Im April werde ich hierzu einen kleinen Workshop machen, bei dem wir über dieses Thema intensiver diskutieren werden. Aber was ich hier bereits von den Teilnehmern bekommen habe, zeigt, wie gut der Umgang damit bereits klappt. Weiterlesen

Video zur Fototour Lillachquelle

Unsere Fototour zur Lillachquelle unter dem Motto

“Capturing Light”

hatten wir am 29.12.2017 unternommen. Es war ein ziemlich trüber Vormittag und nur selten hat die Sonne mal ganz kurz durch die Wolken gespitzt. Trotzdem lassen die Bilder erkennen, dass die drei Teilnehmer diese kurzen Augenblicke auch mit eingefangen haben.

Die Bildergalerie der Teilnehmer wurde ja bereits im letzten Beitrag veröffentlicht, nun ist auch das Video zur Tour verfügbar. Die vorhandenen Bilder habe ich zur Vorbereitung nach Datum und Uhrzeit sortiert und war erstaunt wie schön die Bilder nacheinander zusammen passten. Weiterlesen

FEIS Fototour Nbg Doku-Zentrum

Die Fotografen/-innen der FEIS haben sich für eine Tagestour nach Nürnberg ins Dokuzentrum verabredet. Ziel ist sowohl das Dokuzentrum von innen und außen als auch das Zelt des Zikus FlicFlac, das in dieser Zeit auf dem Festplatz steht. Offizieller Beginn um 10:00 Uhr am Dokuzentrum.

Wie ihr seht ist SA um 08:11 und SU um 16:27. Um 09:40 stahlt die Sonne genau in Richtung der “Großen Straße” im Winkel von 10,1°. Ist das interessant für uns? Dann müssten wir sehr früh los. Kann ja jeder für sich entscheiden oder abwarten wie das Wetter ist. Mondaufgang ist dann um 17:15 mit Vollmond in der Nacht um 03:24. In der “Großen Straße” strahlt der Mond um Mitternacht (im Winkel von 55,1°), da sind wir aber sicher nicht mehr da.

Die Abfahrtszeiten habe ich mal ab “Erlangen Arcaden” heraus gesucht. Sind in der pdf-Datei zu finden. Günstig ist ein Tagesticket Plus für zwei Personen (12,50€). Gilt den ganzen Tag für beliebig viele Fahrten im Bereich Zone 4. Es müssen sich halt immer zwei zusammen tun und gemeinsam irgendwo los fahren und dann zusammen bleiben.

VGN-Verbindung Erlangen, Arcaden – Nürnberg, Dokumentationszentrum – 02.01.2018 (1)

 

Das war übrigens unsere Doodle Abfrage zur Terminauswahl. Am 10. und 12.01. wäre Gelegenheit zur Wiederholung, falls es aus irgendeinem Grund ausfallen sollte; dann aber ohne Vollmond.

Fototour Lillachquelle

An diese Tour haben sich die Ulrike, Heiderose und Paul beteiligt. Wir hatten uns zwar das Thema

“Capturing Light”

vorgenommen, aber es war wie die Tage vorher überwiegend graues Licht vorhanden. Wir haben uns dann ja auf dem Waldweg Richtung Lillachquelle bewegt, wo es auch nicht übermäßig hell war. Manchmal gab es kurz eine Wolkenlücke, die sich aber sofort wieder schloss. Erst auf dem Rückweg zur Gaststätte in Weißenohe hat dann die Sonne gelacht, wir waren da aber vom fotografieren schon müde. Weiterlesen

Top