Video zur Fototour Gostenhof

Unsere Fototour am 24.02.2018 nach Gostenhof stand unter dem Motto

“Schwarzweiß”.

Aber natürlich haben wir wie immer unsere Aufnahmen auf dem Sensor der Kamera in Farbe erfasst. Deshalb ist dieses Video hier auch kein Schwarzweiß-Video, sondern erst mal eine Sammlung der möglichen Bilder, die für eine schwarzweiß-Umwandlung in Frage kommen. Einige Teilnehmer haben bereits mit der Umwandlung nach schwarzweiß begonnen, für alle anderen gibt es am 19. April eine Einführung in das Thema Schwarzweiß-Fotografie und dann monatliche Gruppentreffen speziell zum Thema schwarzweiß von der Idee bis zur Umsetzung.

Die Bildergalerie der Teilnehmer wurde ja bereits im letzten Beitrag veröffentlicht, nun ist auch das Video zur Tour verfügbar. Nachdem sowohl ich selbst als auch die Ursula einen besonderen Bezg zu Gostenhof haben,(steht schon alles im letzten Beitrag mit der Bildergallerie) sieht man einiges doch mit ganz anderen Augen. Da hatte sich in den letzten Jahren der Begriff “Glasscherbenviertel” festgesetzt. Die Bilder zeigen aber ein ganz anderes Bild. Lässt man mal bestimmte Klischeebilder von z. B. Berlin oder auch Paris weg, so zeigt sich hier ein durchaus positives Großstadtviertel, das sich mit den beiden genannten Städten durchaus messen kann.

Und auch beim Soundtrack “GoHo” vom Thomas Kleinöder hatte ich deshalb den Wunsch geäußert, nur keine Töne einzuspielen, die nach Glasscherben klingen könnten. Ist doch wieder gut gelungen!

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Gostenhof | Meine Art zu sehen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*


Top