Füllmethodentafel

Als ich mich Anfang 2017 erstmals intensiver mit der Bildbearbeitung in Photoshop beschäftigt habe, musste ich mich natürlich auch mit Ebenen/Einstellungsebenen und den zugehörigen Füllmethoden auseinandersetzen. Adobe hat das für After Effects auf seiner Webseite beschrieben. Diese Beschreibung gilt aber auch für Photoshop.Man sollte das schon mal kurz anlesen, aber mir ist es selbst nach mehrfachem Durchlesen weitgehend unverständlich geblieben. Weiterlesen

Fototour Bamberg

Die letzte Fototour des Jahres ist traditionell immer zwischen den Weihnachtsfeiertagen und Silvester. Die Hoffnung ist, dass es in der Zeit nach den Vorbereitungen für Weihnachten und dann nach den Anstrengungen der Festtage wieder etwas ruhiger zugeht. Diesmal war nur die Ulrike mit auf Tour; offensichtlich war der Weihnachtsstress doch noch nicht ganz vorbei. Aber wir hatten uns zu zweit nun mit viel Ruhe dem Thema Nachtfotografie widmen können. Weiterlesen

Schwarzweiß Umwandlung mit Photoshop

Mein Workflow

Zur Bildbearbeitung von Raw Fotos bildet Lightroom (LR) und Photoshop ein auf einander abgestimmtes Tandem. Bezüglich der Raw Bearbeitung kann statt Lightroom auch “Camera Raw (CR)” verwendet werden. CR und LR sind von den Bearbeitungsmöglichkeiten völlig identisch. Allerdings hat CR keine Bildverwaltung. Als Ersatz kann man hier natürlich die Adobe Bridge verwenden. Da aber das Adobe Photo Abo Lightroom und Photoshop beinhaltet, nutze ich diese beiden Programme. Weiterlesen

Belichtungspraxis

Zur Vertiefung der Belichtunspraxis, die wir in dem Kurs “Licht und Belichtung” kennengelernt haben, haben wir uns nun schon zweimal in der Neigungsgruppe im SNE getroffen und praktisch geübt. Ich will das hier zur Vertiefung weiter zusammen fassen. Ziel der Übungen ist, die verschiedenen Messmethoden (Multi Segment, Spot, …) für die Belichtung noch besser kennenzulernen und dann der Belichtungssituation vor Ort entsprechend korrekt zu wählen und wenn nötig notwendige Anpassungen vorzunehmen zu können.

Unser wichtigstes Werkzeug zur Beurteilung ist das Histogramm in der Kamera. Weil dieses aber nur auf der Basis eines jpeg Bildes basiert, verwenden wir am PC zur Analyse den RawDigger, der uns das wahre Raw Histogramm anzeigt. Weiterlesen

Urwildpferde Tennenloher Forst

Da hatten wir nicht nur einen Supersommer dieses Jahr, sondern auch noch einen Oktobersommer. Aber ausgerechnet an diesem Morgen zeigte sich der Himmel grau in grau. Aber das war für uns kein Grund, die Tour nicht anzutreten. Eine kleine Gruppe (Heiderose, Ursula, Wolfgang und ich selbst) starteten mit den Fahrrädern am Obi-Kreisel und unsere beiden anderen Fotofreunde (Bernhard und Johann) waren noch ein paar Minuten früher mit dem Auto angereist und den Rest des Weges zu Fuß zum Treffpunkt (unteres Tor) gekommen. Weiterlesen

Urwildpferde Making of

Die Vorfreude auf die Fototour war für mich riesig, aber durch die fehlende Sonne an diesem Oktobermorgen doch leicht getrübt. Die letzten Tage hatten ja noch spätsommerlichen Charakter, aber so ist das nun mal. Als Fotografen müssen wir mit dieser Situation auch umgehen können. Vielleicht lade ich ja noch mal spontan zu einer neuen Tour hierher ein, wenn denn ein sonniger Morgen erwartbar ist. Weiterlesen

Licht und Belichtung Teil 8: Raw-Belichtungspraxis

Nebel in der Brucker Lache 1988

Im Oktober 2018 und im Januar 2019 werde ich ich im SNE (Seniorennetzwerk Erlangen) eine kleine Schulung zum Thema “Licht und Belichtung: analog – digital (zur Anmeldung)” machen. Die Vorbereitungen laufen schon länger und ich werde hier nach und nach einige Inhalte vorab veröffentlichen.

Was muss man denn über eine Belichtung im Raw-Format wissen; ist da alles wie bisher und wie bei jpeg, oder gibt es Unterschiede? Das ist jetzt natürlich rein rhetorisch gefragt. Weiterlesen

Licht und Belichtung Teil 7: Raw-Histogramm

Felswand mit Wurzeln und Baum

Im Oktober 2018 und im Januar 2019 werde ich ich im SNE (Seniorennetzwerk Erlangen) eine kleine Schulung zum Thema “Licht und Belichtung: analog – digital (zur Anmeldung)” machen. Die Vorbereitungen laufen schon länger und ich werde hier nach und nach einige Inhalte vorab veröffentlichen.

Wenn man sich wie ich eine zeitlang mit dem Thema “Licht und Belichtung” auseinander gesetzt hat, kommt man unweigerlich zu dem Punkt, wo man nicht mehr bereit ist, die gravierendste Unzulänglichkeit der heutigen Kameras einfach so hinzunehmen. An diesem Punkt bin ich hier angelangt. Weiterlesen

Licht und Belichtung Teil 6: Belichtungsreihe Zonensystem

Wolken über dem Weissensee 2018

Im Oktober 2018 und im Januar 2019 werde ich ich im SNE (Seniorennetzwerk Erlangen) eine kleine Schulung zum Thema “Licht und Belichtung: analog – digital (zur Anmeldung)” machen. Die Vorbereitungen laufen schon länger und ich werde hier nach und nach einige Inhalte vorab veröffentlichen.

Ich beginne wieder einmal mit einem Zitat aus einem aktuellen Buch (es geht um jpg/Raw): “Selbst aus einer stark über- oder unterbelichteten Raw-Datei können sie häufig noch ein brauchbares Bild heraus holen”. Das wollen wir mal prüfen. Am Ende sehen wir, ob das stimmt. Weiterlesen

Licht und Belichtung Teil 5: Messmodus “Highlight” und Zonenkamm

Skywalk in Pottenstein

Im Oktober 2018 und im Januar 2019 werde ich ich im SNE (Seniorennetzwerk Erlangen) eine kleine Schulung zum Thema “Licht und Belichtung: analog – digital (zur Anmeldung)” machen. Die Vorbereitungen laufen schon länger und ich werde hier nach und nach einige Inhalte vorab veröffentlichen.

Messmodus “Highlight”

Schon bei meinen ersten Vorbereitungen für das Seminar bin ich auf den Messmodus “Highlight” gestoßen. Weiterlesen


Top